Eine Ziege im Kakao, das sind Geschichten nur für Kinder!

Eine Geschichte jeden Tag

Lies jeden Tag eine neue Erzählung oder tauch ab in dein Hörbuch, egal wo du gerade bist und egal wann.

Logo_LHP


Dieses Projekt wird gefördert durch die Stadt Potsdam und ist über fragFINN in die Whitelist aufgenommen und ausgezeichnet als sicherer Surfraum für Kinder.

Ein Mix aus Geschichten


In den Geschichten zum Vorlesen und selber lesen geht es um fröhliche, ernsthafte, skurrile, lustige und tiefsinnige Themen – um alles, worüber sich Kinder eben so Gedanken machen und worauf Erwachsene auch nicht immer eine Antwort wissen. Einige Geschichten gibt es auch als Hörbuch.
Die Geschichten erzählen von heute und von früher, aus dem echten Leben hier und aus fernen Ländern blühender Fantasien. Also Achtung: Helm auf und los geht‘s.

Zugang endet automatisch.

Hier geht's zur Mediathek

Zum Mitgliederbereich

Jeden Monat mehr Geschichten. Monatlich kündbar.

Zugang endet automatisch

Unten siehst du einen Teil der Mediathek – und das bekommst du:

  • ausgesuchte Kindergeschichten mit handgezeichneten Bildern
  • zahlreiche Geschichten auch als Hörbuch
  • monatliche Erweiterung der Mediathek
  • 100% werbefreie Inhalte für ein Lesen ohne Störung und Ablenkung
  • sicherer Surfraum für Kinder, freigegeben für die Whitelist: https://eltern.fragfinn.de/url-check
  • Datensicherheit: Wir geben deine Daten garantiert nicht weiter 

Warum Lesen für Kinder wichtig ist

Geschichten erschließen uns die Welt

Je früher Kinder mit Geschichten vertraut werden, desto besser. Denn Lesen fördert das Denken und die Konzentration, regt die Fantasie an und stärkt die Beziehungsfähigkeit zu anderen Menschen. Kinder entwickeln darüber hinaus durch Lesen einen größeren Sprachschatz, was sich auf spätere Bildungschancen auswirkt, denn Lesen und Schreiben gehören zu den Schlüsselkompetenzen. Hier bei Eine Ziege im Kakao findest du zahlreiche bebilderte Geschichten nur für Kinder – und jeden Monat werden es mehr.

Mehr Vorlesen, bitte – eine Studie der Stiftung Lesen, Die Zeit und Deutsche Bahn Stiftung

Wie bedeutsam Vorlesen für die sprachliche Entwicklung von Kindern ist, zeigen Studien, die die Stiftung Lesen jährlich initiiert. Regelmäßiges Vorlesen führt oft zu besseren schulischen Leistungen, fördert die Persönlichkeits­entwicklung und soziale Kompetenzen wie Empathie, Verant­wortungsgefühl und Gerechtigkeitssinn. Es bietet Kindern Raum, Fragen zu stellen und gibt Eltern Gelegenheit, zu vielfältigen Themen passende Antworten und Erklärungen zu finden.

Schöner Lesen: 7 einfache Tipps

Lesen kann so schön sein! Sabine Bonewitz, Leiterin des Programmbereichs Familie der Stiftung Lesen, gibt folgende Tipps für Vorleser:

  • Suchen Sie sich mit Ihrem Kind einen gemütlichen, ruhigen Ort aus
  • Wählen Sie einen günstigen Moment, in dem wirklich Zeit ist, sich ganz auf ihr Kind einzulassen, zum Beispiel abends vor dem Zubettgehen
  • Wichtig ist, dass Sie als Vorleser Geduld mit ihren jungen Zuhörern haben und auf Zwischenfragen eingehen
  • Besonders gerne hören Kinder Geschichten, die an ihren Interessen anknüpfen, an dem was sie gerade beschäftigt
  • Zu vielen Kinderbüchern gibt es mittlerweile Apps, die zusätzliche Leseanreize schaffen
  • Vorlesen ist nicht zwangsläufig an das gedruckte Buch gebunden, es kann mit unterschiedlichen Medien stattfinden – wichtig ist das gemeinsame Erlebnis
  • Ganz wichtig ist, dass Vorlesen allen Beteiligten Spaß macht und keine Pflichtveranstaltung ist
Scroll to Top